Gästebuch



18.09.2010, 15:46 Uhr

Florian und sein Papa (Rheinbay)

Vielen Dank für den schönen Tag bei euch, es hat uns sehr gut gefallen


25.07.2010, 20:02 Uhr

Markus, Winfried u. Johannes (Moskau)

Hallo Kameraden,

wir senden euch einen schönen Gruß aus dem sonnigen Moskau.

Gruß
die von der Tankstelle


18.05.2010, 23:46 UhrZur Homepage des Gastes: http://efwclub.at

Henry 1 (Wien / Österreich)

Sehr gute, informative und übersichtliche Homepage. Mein Rufname am Funk ist Henry 1 – bin Vizepräsident des Internationalen EFW – Funkclub (693 Mitglieder in 37 Ländern der Welt). Unter http://efwclub.at (Seite des Vizepräsidenten anklicken) gibt es viele interessante Beiträge mit Fotos. Über einen Eintrag in unser Gästebuch würden wir uns freuen. Allen Mitgliedern wünschen wir das Allerbeste! Herzliche Grüße von Henry 1 und Käpt’n Henry (Clubpräsident und Webmaster) aus Wien!


11.03.2010, 15:16 Uhr

Johannes Link (New York)

Hallo Kameraden,
sende euch schöne Grüße aus dem Big Apple!
Gruß ich


18.02.2010, 18:01 Uhr

Silvia Klein (Casa Nova da Cruz)

Ihr lieben Feuerwehrler aus Holzfeld, wunderschöne Seite. Habe mir eben die Faschingsbilder angesehen. Die Stimmung kommt voll rüber. Weiter so! Liebe Grüße aus Portugal
Silvia


19.10.2009, 16:46 Uhr

didi (Gufi)

Uffjepasst Kameraden :)

Symptome, an denen man bemerkt, das man
zuviel Zeit bei der Feuerwehr verbringt

1. IHR versuchst, beim Autofahren auf dem
Radio Statusmeldungen auszulösen

2. IHR beendest EURE Telefongespräche mit
„Verstanden, Ende!“

3. IHR rennst schnell zur Tür, wenn Mikrowelle oder Wecker piepen.

4. IHR könnt nur noch mit Klamotten schlafen

5. IHR seht nachts ständig blaue Blitze vor EUREN Augen

6. IHR ertappt EUCH selbst immer wieder dabei, beim Links-Abbiegen Rechts an der
Warteschlange vorbei zu fahren

7. IHR bekommst nervöse Zuckungen wenn IHR
Euren Funkmeldeempfänger nicht dabei habt !

8. IHR werft EURE Klamotten erst in die
Wäsche wenn IHR neue bereit gelegt habt.

9. EURE Eltern erkennen EUCH nicht wenn IHR
keine Uniform tragt.

10. IHR grüßt beim Auto fahren alle
entgegenkommenden Fahrzeuge die ein
Blaulicht auf dem Dach haben.

11. Im Urlaub geht IHR nicht zu den Sehenswürdigkeiten, IHR schaut euch lieber die Fahrzeuge der örtlichen Wehr an.

Liebe Grüße

Euer Didi von
http://www.grundriss-zeichnen.de


26.09.2009, 15:03 UhrZur Homepage des Gastes: http://www.feuerwehr-schnuerpflingen.de

Reinhold Dangel (Schnürpflingen)

Wenn sich Autos überschlagen
gibt es oft Grund zum Klagen.
Brennt ein Christbaumkerzelein
kann es schnell die Wohnung sein.
Fällt was um, bricht was ein
kann das ziemlich schrecklich sein.
Und-wen braucht man dann gar sehr.
Natürlich uns, die Feuerwehr.
Viele Grüße von den Kameraden aus Schnürpflingen


29.05.2009, 16:46 Uhr

Volker (Holzfeld)

Viele Gruesse in die Heimat aus Cádiz in Andalusien. Hier laesst es sich wirklich gut aushalten: Sonne Palmen, Strand und auch die Spanisch-Kurse sind super. Bis in zwei Wochen.


05.09.2008, 18:35 UhrZur Homepage des Gastes: http://feuerwehr-pfalzfeld.de

Feuerwehr Pfalzfeld (Oktoberfest2008@feuerwehr-pfalzfeld.de)

Hallo Kameradinnen und Kameraden,

Am 27.09.2008 ist es wieder soweit! Oktoberfest im Pfalzfelder Feuerwehrgerätehaus. Süffiges Wiesnbier, frische Haxen, Münchner Weißwürste und urige Deko sorgen wieder für typische Festzeltatmosphäre.

Übrigens, wer in bayerischer Tracht erscheint erhält ein Freigetränk!

Auf Euer Kommen freut sich der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Pfalzfeld e.V.


30.12.2007, 13:51 UhrZur Homepage des Gastes: http://www.ffwbuchholz.de

Steffen Möcklinghoff (Buchholz)

Die Feuerwehr Buchholz wünscht euch einen guten Rutsch und ein erfolgreiches Jahr 2008!
Mit freundlichen Grüßen
S. Möcklinghoff
Feuerwehr Buchholz



Name:
E-Mail:
Homepage:
Ort:
Text:

SicherheitscodeNeuen Code generieren

 Geben Sie bitte zur Bestätigung den oben angezeigten Code ein*:



*) Die Eingabe des Sicherheitscodes ist notwendig um sicherzustellen, dass Sie eine reale Person sind und kein Rechnersystem, welches versucht maschinell Werbung im Gästebuch zu platzieren.
Sollten Sie den Code nicht lesen können, lassen Sie sich bitte einen neuen Code generieren indem Sie auf den Aktualisieren-Button rechts neben der Grafik klicken.

 
RSS-Feed Feuerwehr Holzfeld auf Facebook