Weihnachtsbäckerei für Kinder

In der Planungsphase bestanden Zweifel, …

…doch die Feuerwehr hatte gerufen und viele Helferinnen, Helfer, Eltern und Kinder kamen diesem Aufruf nach. Nach einer kleinen Ansprache und einem gemeinsamen Lied legten die kleinen Bäcker tatkräftig los. Die alten Spritzgebäckmühlen kamen wieder in neuen Schwung, die Förmchen zum Ausstechen des Teiges wurden aktiviert, die Linzer Törtchen sowie die Vanillekipferl gerollt, die Mandelsplitter gekocht und die Kokosmakronen zubereitet. Neben der Bäckerarbeit malten die Kinder noch liebevoll Anhänger für die Plätzchentüten aus, die natürlich handsigniert wurden.

Nach getaner Arbeit kam der Höhepunkt des Tages: Das Verteilen der Plätzchen mit dem Feuerwehrauto an die Senioren des Dorfes. Mit stolzgeschwellter Brust und einem Funkeln in den Augen überreichten die kleinen Bäcker ihre selbstgebackenen Plätzchen den Senioren. Diese waren überrascht und freuten sich sehr, dass die Kinder an sie dachten.

Nach dem Aufräumen ging dieser Tag für alle mit einem gemütlichen Beisammensein zu Ende. Und eins war für alle klar: Die Weihnachtsbäckerei in Holzfeld darf keine Eintagsfliege sein!

Die Feuerwehr Holzfeld bedankt sich noch einmal bei allen Helferinnen, Helfern und besonders bei den Kindern für diesen schönen Tag und wünscht schon jetzt frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2012.

11.12.2011


1.jpg2.jpg3.jpg4.jpg5.jpg6.jpg7.jpg8.jpg9.jpg10.jpg11.jpg12.jpg13.jpg14.jpg15.jpg16.jpg17.jpg18.jpg19.jpg

 
RSS-Feed Feuerwehr Holzfeld auf Facebook