Rettung einer verletzten Person nach einer Suchaktion

Am Morgen des 3.8.2002 wurde die Feuerwehr Holzfeld zu einer Vermisstensuche gerufen.

Ein Passant hatte im Wald bei Holzfeld Hilferufe vernommen und die Feuerwehr alarmiert.

Nach kurzer Suche wurden die Mitglieder des Löschzuges fündig: Ein Mann war im Wald mit Holzarbeiten beschäftigt, als sich die Bremse seines Traktors löste und er zwischen Traktor und Anhänger eingeklemmt wurde.

Die Person wurde mit schweren Verletzungen dem Rettungsdienst übergeben.



 

03.08.2002



 
RSS-Feed Feuerwehr Holzfeld auf Facebook