Tierrettung (Pferd in Notlage)

Zu einem nicht alltäglichen Einsatz wurden die Feuerwehren aus Bad Salzig und Holzfeld um 12:20 Uhr durch die Leitstelle Bad Kreuznach alarmiert. Ein ca. 600-800 kg schweres Pferd war in einem unwegsamen Gelände gestürzt und konnte sich aus eigenen Kräften nicht mehr aufrichten.

Unter tierärztlicher Aufsicht wurde das Tier mittels B-Schläuchen und Bergetüchern mit dem Frontlader eines Traktors aufgerichtet.

Das Pferd konnte anschließend unverletzt der anwesenden Besitzerin übergeben werden.



 

19.09.2007


1.jpg2.jpg

 
RSS-Feed Feuerwehr Holzfeld auf Facebook