Verkehrsunfall zwischen Holzfeld und Werlau

In den Mittagsstunden des 14.12.2012 wurde die Feuerwehr Holzfeld gemeinsam mit den Wehren aus St. Goar und Werlau zu einem Verkehrsunfall auf der L213 zwischen Holzfeld und Werlau alarmiert.

Ein PKW war von der Fahrbahn abgekommen und blieb auf dem Dach liegen. Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Fahrer bereits aus dem Fahrzeug befreit und wurde anschließend vom Rettungsdienst betreut.



 

14.12.2012


1.jpg2.jpg

 
RSS-Feed Feuerwehr Holzfeld auf Facebook