Gemeldeter Wohnhausbrand in Buchholz

Die Feuerwehr Holzfeld wurde am Nachmittag des 06.07.2017 gemeinsam mit den anderen Feuerwehreinheiten der Stadt Boppard zu einem Gebäudebrand mit Menschenrettung in Buchholz alarmiert.

Die ersteintreffenden Kräfte des Löschzugs Buchholz stellten angebranntes Essen als Auslöser des Rauchmelders fest. Da die Lage demnach weniger dramatisch als ursprünglich angenommen war, konnte die Einheit Holzfeld die Einsatzfahrt abbrechen.

Weitere Informationen im Einsatzbericht des Löschzugs Buchholz

06.07.2017



 
RSS-Feed Feuerwehr Holzfeld auf Facebook