Weiterbildung im Training Base Weeze

Weiterbildung im Training Base Weeze

  • Beitrag veröffentlicht:14. Oktober 2017
  • Beitrags-Kategorie:Ausbildung

Vom 13. bis 14. Oktober 2017 waren einige Atemschutzgeräteträger aus der Stadt Boppard zu einer Weiterbildung in Weeze an der holländischen Grenze – darunter auch zwei Wehrleute aus Holzfeld. Die Training Base Weeze ist eines der größten Übungszentren seiner Art in Europa mit einer Gesamtfläche von 600.000 Quadratmetern. Im zweitägigen Seminar ging es im Theorieteil um elektrische Gefahren an der Einsatzstelle sowie um Maßnahmen bei unkontrollierter Gasausströmung. Im Praxisteil galt es verschiedene Szenarien zu bewerkstelligen: Kellerbrand in Industriegebäude mit PV-Anlage, Menschenrettung in Verbindung mit Maßnahmen zur Beherrschung von Gasbränden und Gasaustritt in geschlossenen Räumen (Hausanschluss).

Alle Teilnehmer waren sich auf der Rückfahrt einig: Es war ein rundum gelungener und lehrreicher Ausflug.